Friedegg_Logo_RGB_RZ2.png

Schwimmen

​Die Badeanlage Schönenbodensee soll bereits 1930 bestanden haben.
 Das Baden erfolgt auf eigene Verantwortung. Kinder mit Schwimmhilfen dürfen sich nur im abgegrenzten Bereich aufhalten. Ausstattung und Angebot des Seebades Schönenbodensee:

Abgegrenzter Nichtschwimmerbereich

Liegewiese, Umkleidekabinen, Kleiner Kinderspielplatz, Pedalo- und SUP-Vermietung, Grill (Holz steht zur Verfügung), Tischfussball-Tisch, 

Slackline über dem Wasser

Der Schwendisee befindet sich oberhalb des Dorfes Wildhaus Richtung Gamserrugg. Das Naturseelein liegt im Gebiet Schwendi auf einer Höhe von 1159 Metern über Meer. Der vordere Schwendisee ist der grössere der beiden Schwendiseen und ist etwa 250m lang und 150m breit. Beide Seen liegen in einem geschützen Flachmoorgebiet. Das Ufer des Schwendisees ist von Schilf gesäumt. An beiden Enden des Bergsees stehen Grillstellen zur Verfügung. Im vorderen Schwendisee kann frei gebadet werden. Ein Holzsteg hilft beim Einstieg und im See befinden sich Flosse.