Mit dem Erwerb des Gasthaus Friedegg am 13. Juni 2018 habe ich den Grundstein gelegt, das schöne Haus in die nächste Ära zu führen. Ab 1. Oktober 2018 haben wir mit den Erneuerungen begonnen. Nach viermonatiger Umbauzeit konnten wir das einmalige Haus am 01. Februar 2019 wiedereröffnen.

 

Am Projekt haben sich zahlreiche Personen aus meiner Familie, Freunde und Bekannte beteiligt, indem sie sich mit ihrem Wissen, handwerklicher Arbeit oder finanziell eingebracht haben. Nebst finanziellen Mitteln wurden weit über 3‘000 Stunden unentgeltlicher Leistungen erbracht.

Bereits haben mehrere hundert Gäste das Gasthaus Friedegg besucht. Wir sind stolz auf die durchwegs positiven Rückmeldungen.

- unser Haus gefällt den Gästen - vorab das einmalige, ruhige, stimmige Ambiente -

Die Friedegg braucht eine neue Heizung

Projekt Anschluss Fernwärme

Um die Betriebssicherheit zu gewährleisten ist der Ersatz der 42 Jahre alten Oelheizung im Frühling 2022 notwendig, sowie die Erneuerung beim Umbau noch nicht ersetzen Fenster, so werden die Einsparungen im Bereich des Energieverbrauch optimiert. Die Erneuerung dient der Werterhaltung und Wertsteigerung. Die geschätzte Einsparung an Energie Kosten liegt bei CHF 25'000 bis 30'000 auf 10 Jahre.

Ihre Unterstützung

Die erwirtschafteten Erträge decken die laufenden Kosten, reichen aber noch nicht aus um die neue Heizung zu finanzieren. Möchten Sie dieses Projekt unterstützen? 

 -A fond perdu Beiträge

- zinslose Darlehen

- Beiträge welche Ihnen beim Bezug von Dienstleistungen wieder angerechnet werden

Ich freue mich auf die Kontaktaufnahme und gebe gerne weitere Auskünfte.

Daniel Forrer